Leseförderung

Das Lese-Kultur-Café ist eine ehrenamtliche Initiative ohne feste Förderung. BÖV 38 e.V. hat als Träger mit dem Lese-Kultur-Café ehrenamtlich viele Leseförderprojekte im Stadtteilhaus organisiert und begleitet. Viele dieser Projekte wurden aus dem Fonds für Medienkompetenz des Bezirksamts Altona gefördert. Unter diesem Menuepunkt finden Sie Informationen zu bereits abgeschlossenen Projekten.